Für Franzi*

Frauen faszinieren. Freilich. Frauen fertigen fabelhafte Fummel. In fernem Futurum, wo fabelhafte Fummel faszinieren, falls freche Familienministerinnen fertig-fliegende Froschpillen freudig frühstücken.
Im Spannungsfeld zwischen Erwartungen und Vorstellungen vom Frau-Sein suchen wir alle in einer immerwährenden Auseinandersetzung mit den Geschlechtern den Vergleich: mal direkt, mal subtil, auf der großen Bühne und in Zwischenräumen. Die Darsteller_innen haben mithilfe eigener und fremder Erzählungen diesen Vergleich gesucht und daraus ein Stück erarbeitet, das die Herkunft der Frau beleuchtet, die Gegenwart hinterfragt und die Zukunft anspricht. Bühne frei für spannende, lustige, tragische, authentische und emotionale Frauengeschichten: randvoll gespickt mit Fragen und Visionen und wundervoll inszeniert im Kunstzentrum Karlskaserne.

Autor // Ivica Perkovic
Regie // Boglárka Pap und Luis Hergón

Eine Produktion des Forums der Kulturen Stuttgart. In Kooperation mit der Tanz und Theaterwerkstatt Ludwigsburg Gefördert durch Stadt Stuttgart, MoVe, Demokratie leben!, Fonds Soziokultur "FrauenVisionen" - ein Projekt im Rahmen des Literatursommers 2018, eine Veranstaltungsreihe der Baden-Württemberg Stiftung.

SA 15.09. // 20:00 Premiere TTW
SO 16.09. // 18:00 im Anschluss Publikumsgespräch
Die Vorstellung am Montag, 17.9. muss leider entfallen.
Kunstzentrum Karlskaserne, Kleine Bühne und Innenhof
VVK 12 € / erm. 8 € // AK 14 € / erm. 10 €

 // 

TICKETS

Anmeldung

Fotocollage von Katharina Jourdan, FrauenVisonen
Fotocollage von Katharina Jourdan, FrauenVisonen